Europa

Die RLS hat sich dem Erbe von Rosa Luxemburg in seiner aktuellsten Bedeutung verpflichtet: Emanzipativ und kapitalismuskritisch, radikaldemokratisch und solidarisch. Sie fühlt sich nicht nur einer deutschen, sondern auch einer europäischen und weltweiten demokratisch-sozialistischen Bewegung zugehörig.

Der von der RLS geförderte Dialog verschiedener linker Kräfte aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft aus Europa, soll die Bedingungen für eine solidarische Politik in der Europäischen Union verbessern. Der Erfahrungsaustausch zwischen den unterschiedlichen Akteuren wird gefördert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung einer kritischen linken Öffentlichkeit. Die Finanz- und Wirtschaftskrise sowie die Strategien der EU zur Krisenüberwindung liefern das Spannungsfeld für den internationalen Dialog und die durch die RLS vertretenen Positionen. Die negativen Auswirkungen der Systemkrise, deregulierter Märkte oder eines grünen Kapitalismus auf soziale Strukturen, Klimaschutz, Energiewende, Ernährungssicherheit und internationale Stabilität machen Widerstand und alternative Entwürfe innergesellschaftlicher und internationaler Entwicklung notwendig.

Die RLS greift die skizzierten Entwicklungen auf und setzt sich zusammen mit über 20 verschiedenen Partnerorganisationen in Europa dafür ein:

  • Soziale Gerechtigkeit und Zugang zu Bildung für alle zu schaffen,

  • Nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz zu fördern,

  • Information und Dialog zwischen staatlichen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Akteuren zu stärken.

Einen weiteren Schwerpunkt legt das EU-Referat auf die Mitarbeit im linken europäischen Netzwerk für alternatives Denken und politischen Dialog transform!europe. Als Mitglied des Vorstandes beteiligt sich die RLS bei der Koordinierung und Umsetzung europaweiter politischer Bildungsaktivitäten dieses Zusammenschlusses 22 europäischer Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Über 40 Kolleginnen und Kollegen in Berlin und in den europäischen Büros der RLS planen und realisieren Projekte, Veranstaltungen, Bücher, Broschüren und Studien zu Europa, zur Europäischen Union in allen ihren Ausprägungen und zu europäischen Themen. Die Koordinierung der europapolitischen Arbeit der RLS ist beim Referat »EU, UNO und OECD« in Berlin angesiedelt. 

VERBINDUNGSBÜRO GRIECHENLAND
Kallidromiou Str. 17,
GR 10680, Athen
BÜRO BRÜSSEL
Ave. Michel-Ange 11
B-1000 Brussels, Belgium
www.rosalux.eu
RLS BERLIN
Franz-Mehring-Platz 1, DE-10243, Berlin
www.rosalux.de